Pferde - Partner für Freizeit und Sport

Wer träumt nicht davon, mit einem Pferd durch die Natur zu galoppieren, elegant Dressur zu reiten, oder mutig Hindernisse zu überwinden? Das Pferd ist ein toller Partner für Freizeit und Sport, der Umgang mit den großen, selbstbewussten Tieren will aber gelernt sein.

Pferde wurden Jahrhunderte lang als Arbeitstiere zum Jagen, zum Pflügen der Felder und als Transportmittel eingesetzt. Nach und nach wurden die Pferde jedoch durch Maschinen ersetzt und sind heute Freizeitpartner des Menschen geworden. In Deutschland gibt es inzwischen über 100 verschiedene Pferderassen, die zum Kutsche fahren, zum Dressur- oder Springreiten, zum Voltigieren, zum Westernreiten oder auch als Therapiepferde eingesetzt werden.

Im Grünen Klassenzimmer beim Landwirtschaftlichen Hauptfest könnt Ihr lernen, wie sich die heutigen Pferde über viele Millionen Jahre entwickelt haben und wie sie in der Wildnis gelebt haben. Wir erklären Euch, wie Pferde heute gehalten werden, was sie fressen, wie viel sie trinken und wie sich Pferde über ihre Körpersprache verständigen. Wir zeigen Euch verschiedene Pferderassen und ihr lernt wie man sie unterscheiden kann. Wir haben brave Pferde, die ihr anfassen und streicheln dürft. Für die älteren Schüler gibt es Informationen über verschiedene Berufe, die mit Pferden ausgeübt werden.

Liste aller freien Termine
Online-Anmeldeformular Hier können Sie den Kurs jetzt buchen
Kontakt Falls eine Frage unbeantwortet blieb

Fotos: Knisel-Eberhard