Fisch on Tour

„Fisch on Tour“ ist ein außerschulisches Bildungsprojekt des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg. Mit modernster Ausrüstung und großer Erfahrung wird in den jungen Menschen die Faszination für Gewässer und ihre Bewohner geweckt. Es werden altersgerechte und topaktuelle gewässerökologische Themen behandelt. Der praxisnahe Unterricht soll das Umweltbewusstsein der Kinder, durch unmittelbares Erleben stärken.

Der Lebensraum Gewässer liegt im Verborgenen und damit oft außerhalb unserer Wahrnehmung. Umso wichtiger ist es auch hier genauer hinzuschauen. Es gilt die dort vorkommenden Lebewesen zu erforscht und näher kennen zu lernen. Genau das wollen wir beim Landwirtschaftlichen Hauptfest 2018 mit den Schulklassen machen. Wir nehmen sowohl die heimischen Flusskrebse als auch die heimischen Fischarten unter die Lupe. Bei Fischmobil werden wir die ökologischen Zusammenhänge sowie Gefahren und Chancen der Tiere betrachtet.

Der Landesfischereiverband steht für eine nachhaltige Angelfischerei, die auf Artenvielfalt und den Schutz und die Erhaltung des Lebensraumes Wasser baut. Dafür will das Fischmobil mit dem Programm „Fisch on Tour“ die Kinder und Jugendlichen begeistern.

Liste aller freien Termine
Online-Anmeldeformular Hier können Sie den Kurs jetzt buchen
Kontakt Falls eine Frage unbeantwortet blieb

Klassen

2-13

Ziele des Unterrichts

  • Erfassen der Lebensweise der Fische und ggfs. Flusskrebse (z. B. Atmung, Lebenszyklus, Fortbewegung)
  • Erfassen der aquatischen Biodiversität, der Notwendigkeit ihres Schutzes und dem des Gewässers
  • Verbessern der Artenkenntnis von Wirbellosen (wie Insekten, Egel, Würmer und Krebse), Fischen und Amphibien

Veranstalter